Basketball und VReG: Eine Bank startet sportlich durch

Zweite BARMER VReG Basketball Challenge

Eine sportliche Herausforderung im Team bewältigen – das schweißt zusammen! Wollt ihr das auch erleben? Dann seid ihr genau richtig bei der BARMER VReG Basketball Challenge.


Work-Life-Balance ist in aller Munde. Ganz wichtig dabei: Bewegung mit einer großen Portion Spaß. Deshalb haben wir gemeinsam mit der BARMER und den Itzehoe Eagles die Firmen-Basketball-Challenge ins Leben gerufen. Unternehmen der Region können ein Basketball-Team stellen, auch einzelne Teilnehmer sind willkommen. Vor den Sommerferien 2020 ist ein Turnier geplant. Natürlich sind auch wir dabei: Die „VReG Baskets“ sind hoch motiviert und bekommen wie alle anderen auch beim wöchentlichen Training professionelle Unterstützung. Geleitet wird es von Coaches der Itzehoe Eagles um Cheftrainer Patrick Elzie, auch Spieler aus dem Zweitliga-Team sind immer wieder einmal dabei.  Klar, dass wir Euch mitnehmen und auf dieser Webseite,  auf Instagram und Facebook exklusive Einblicke in unser Training ermöglichen.

Vom Basketballfan zum Spieler

Ihr möchtet mit Eurer Firma Teil der Challenge werden? Wir freuen uns, wenn sich noch weitere Teams finden, die mit uns um den großen Firmen-Cup kämpfen. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach unten auf dieser Seite. Eine Mannschaft besteht aus mindestens sechs Spielern. Dazu können zur Hälfte auch Personen gehören, die nicht in eurer Firma arbeiten. Und wenn ihr sonst (noch) keine Mitstreiter in Eurem Betrieb findet – kein Problem! Kommt einfach vorbei, auch Spielgemeinschaften sind erlaubt. So wird die Basketball Challenge zur spannenden Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen.

Unser Mitarbeiter Kai Jacobs ist Itzehoe-Eagles-Fan und seit Anfang an auch als Spieler der „VReG Baskets“ dabei. Er sagt über das wöchentliche Training: „Niemand muss Angst haben, nicht talentiert genug zu sein. Der Spaß steht absolut im Vordergrund. Der Dienstagabend ist immer eine bunte Mischung aus ´Ich habe fast die richtige Richtung zum Korb, nur die Höhe fehlt noch` und Hobbybasketballern. Zudem ist es ein einmaliges Erlebnis, mit einem professionellen Headcoach trainieren zu dürfen".

Fakten rund um die Basketball Challenge

Pro Spieler wird ein Vereinsbeitrag von derzeit 12 Euro pro Monat (ab April 14 Euro) fällig. Übernimmt der Arbeitgeber diese Kosten, ist die Zahlung steuer- und sozialversicherungsfrei. Wir trainieren dienstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Lehmwohldhalle. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Ihr habt keine Vorkenntnisse? Völlig egal: Der Spaß und der Teamgedanke stehen im Vordergrund. Aktuell kommen regelmäßig 15 bis 20 Spieler, bunt gemischt aus Frauen und Männern, Jung und Alt und unterschiedlichsten Firmen der Region.

Noch unsicher? Dann lass Dich von uns überzeugen und komm zum Probetraining! Wir freuen uns auf Dich!

Wann? Dienstag von 18:00-19:30 Uhr
Wo? Lehmwohld Halle
Für wen?
Firmen der Region
Kosten? 12 Euro Vereinsbeitrag pro Person und Monat.*

*Übernimmt der Arbeitgeber diese Kosten, ist die Zahlung steuer- und sozialversicherungsfrei.

Noch Fragen? Meldet euch gern bei mir:

Anmeldung

Jetzt anmelden

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.