Unsere Fusion

Unsere Fusion – Wir sind dann mal VReG!

Mit einer überwältigenden Mehrheit haben die Mitglieder und Vertreter/-innen der drei beteiligten Genossenschaftsbanken der Fusion zugestimmt.

Ein mehr als deutliches Ergebnis zeigt das große Vertrauen unserer Mitglieder und Vertreter/-innen für unsere Mission Dreisam. Mit diesem positiven Votum erfolgte die Verschmelzung rückwirkend zum 1. Januar 2021.

Dieser gemeinsame Schritt ist für alle drei Banken zukunftsweisend und bringt sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Kunden/-innen viele Vorteile mit sich.

Der regionale Bezug zu unseren Standorten und Menschen bleibt bestehen. Auch die Namen der Niederlassungen ändern sich nicht. Künftig betreuen in mehr als 25 Geschäftsstellen rund 520 Mitarbeiten insgesamt über 110.000 Kunden mit einem Kundenwertvolumen von dann über 6 Milliarden Euro. Die Bilanzsumme der verschmolzenen Genossenschaftsbank wächst auf voraussichtlich 3,4 Milliarden Euro. Wir sind und bleiben damit ein für die Zukunft gut gerüsteter Finanzpartner für unsere Kunden/-innen und Mitglieder in der Region.

Durch die bis heute einmalige Fusion dreier Genossenschaftsbanken in Schleswig-Holstein schreiben wir ein Stück Bankgeschichte.

Der Dreier-Zusammenschluss der Raiffeisenbank eG, Ratzeburg, Volksbank Raiffeisenbank eG, Itzehoe (VReG) und der Volksbank Raiffeisenbank eG, Bad Oldesloe ist nun auch technisch vollzogen. Ab jetzt sind wir eine gemeinsame Bank – VReG!

FAQ

Rund um Ihre neue IBAN

Zahlen und Fakten

Die Wurzeln der geplanten Volksbank Raiffeisenbank eG gehen in das Jahr 1868 zurück.

In dem dann neuen Kreditinstitut haben rund 550 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

36 Auszubildende lernen in der geplanten Volksbank Raiffeisenbank eG den Beruf des Bankkaufmanns/ der Bankkauffrau.

Die geplante Volksbank Raiffeisenbank eG betreut ein Kundenwertvolumen von rund 6 Milliarden Euro.

Über 3,2 Milliarden Euro beträgt die Bilanzsumme der geplanten Volksbank Raiffeisenbank eG.

Das Eigenkapital der geplanten Volksbank Raiffeisenbank eG beträgt zum Zeitpunkt der  vorgesehenen Verschmelzung 478 Millionen Euro.

Zusammen wird das Institut an 29 regionalen Standorten vertreten sein. Eine Übersicht unseres aktuellen Filial- und Geldautomaten-Netzes finden Sie hier.

Zusammen betreut die Volksbank Raiffeisenbank eG dann über 111.000 Kunden.

 


VReG Blog Logo

Fusions blog