10 Life Hacks zum Thema Sparen

Wer kennt das nicht? Der Monat neigt sich noch nicht mal ansatzweise dem Ende zu aber beim Blick aufs Konto gibt es trotzdem einen deftigen Schock. Du stellst Dir die Frage, warum ist eigentlich am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?

 

Wie Du das vermeiden kannst und ohne Einschränkungen Deine Finanzen in den Griff bekommst, erfährst Du bei unseren 10 Life Hacks zum Thema Sparen.

Life Hack 1

Erstelle einen Haushaltsplan

Du kannst am Ende des Monats einmal genau sehen, wie viel Du für was ausgegeben hast und wo man noch sparen kann. Du wirst überrascht sein, wo das Geld so hingeht. Das Ausgabenbuch kann man übrigens nicht nur auf Papier führen. Für Handys gibt es inzwischen viele Apps zur Erfassung der Ausgaben.

Life Hack 2

Sparen beim Autofahren

Was hast Du eigentlich alles im Kofferraum? Räum doch mal auf und spare somit unnötigen Ballast.

Life Hack 3

Zahlungsrhythmus bei z.B. Versicherungen

Fast jeder zweite Bundesbürger zahlt für seine Autoversicherung zu viel, weil er die Prämie nicht für das ganze Jahr im Voraus begleicht. Wer das Geld monatlich oder vierteljährlich überweist, zahlt auf das Jahr gerechnet häufig zu viel.   

Life Hack 4

Mit der Onlinebanking App- Umsatzübersicht für die Hosentasche

Das Kontrollieren der Kontoauszüge ist wichtig, um den Überblick zu behalten. Wer sich einen Gang zur Bank sparen möchte, hat mit einer Banking App die Möglichkeit von überall aus auf seine Bankkonten im Blick zu behalten. Das spart eine Menge Zeit und ist super praktisch.

 

Hier geht es zu unserer VR-BankingApp.

Life Hack 5

Selbstkochen statt Essen bestellen und Fertiggerichte kaufen

Nudelgerichte oder Kartoffelaufläufe sind einfach zuzubereiten, vielseitig und für wenige Euro werden mehrere Personen satt. Das ist praktisch immer billiger als Fertiggerichte – insbesondere, wenn Du auch Gemüse der Saison verwendest.  

Life Hack 6

Einkaufen- unten bei den Füßen und oben in den Wolken

Tipp: Schau doch beim Einkauf auch mal ins unterste und oberste Regal. Dort stehen oft günstigere Produkte. Der Handel hat sogar einen Namen dafür: Bückware und Streckware. Es zeigt sich immer wieder, Du sparst eine Menge Geld, indem Du nicht die teureren Waren auf Sichthöhe kaufst.

Life Hack 7

Energie sparen- oft gehört und trotzdem wahr

  • Heize und beleuchte nur wirklich benutzte Räume. Hältst Du Dich länger nicht in einem bestimmten Raum auf, drehen Sie die Heizung runter und vergiss nicht, das Licht auszuschalten. 
  • Viele Geräte haben Stand-By. Das Problem: Auch Stand-By kostet Strom, obwohl man die Geräte gar nicht nutzt. Einfach ganz ausschalten und Du sparst Geld, ohne es zu merken.
Life Hack 8

Satt einkaufen

Gehe nur satt einkaufen und niemals hungrig – Du kaufst automatisch weniger.

Life Hack 9

Versuchungen widerstehen - gleich sparen

Wenn Du monatlich eine gewisse Summe zur Seite packen willst, dann am besten gleich zum Monatsanfang und auf ein extra Sparkonto. Lässt Du das Geld auf Deinem Zahlungsverkehrskonto, setzt Du Dich unnötig der Versuchung aus, das Geld doch auszugeben.

 

Tipp: Lege einen Dauerauftrag oder einen festgelegten Sparplan an, dann sparst Du automatisch, ohne selbst tätig werden zu müssen.

Life Hack 10

Geld vom Staat geschenkt bekommen

Bei manchen Geldanlagen wirst Du vom Staat extra beim Sparen unterstützt. Informiere Dich einfach bei Deinem Bankberater, wie Du die staatlichen Förderungen optimal nutzen kannst.

 

Hier gibt es mehr Infos zu den staatlichen Förderungen.

Hast Du auch noch einen hilfreichen Life Hack zum Thema Sparen für uns? Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Mit diesem Formular nehmen wir keine Aufträge zu geschäftlichen Transaktionen wie beispielsweise Zahlungsverkehr oder Börsenaufträge entgegen.
Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt übertragen.